Hier gelangen Sie zur Startseite

28.05.2017
Tag der offenen Tür

 

02.06.2017
Katzenmusik Nr. 3

 

25.06.2017
Tag der offenen Tür

 


 

   

 

   News

Sonntag, 25.06.2017, Tag der offenen Tür

10:00 bis 17:00 Uhr, mit kleinem Kaffee- und Kuchenangebot ab 15:00 Uhr


Freitag, 02.06.2017, 19:30 Uhr, Katzenmusik Nr. 3
Harfenzauber: Solokonzert mit Viktor Hartobanu

Viktor Hartobanu, nach langjähriger Ausbildung an der Coswiger Musikschule, in Leipzig, Genf und Brüssel heute an der Staatsoper Berlin engagiert, wird in diesem Jahr ein Solokonzert mit dem Titel "Musik und Nationalität" aufführen. Es erklingen Werke von C. P. E. Bach, L. Spohr, W. Posse, B. Smetana u.a. Der Künstler wird das Programm auch moderieren. Unterstützt wird der Abend wieder durch junge Musikerinnen der Musikschule "Heinrich Berger" Coswig (Anhalt), die zwischen 18 und 19 Uhr die Stuckdecken im Vorderhaus mit ihren Harfenklängen verzaubern.

Die Konzertkarten kosten 18 € an der Abendkasse und 15 € im Vorverkauf. Wer zwei Karten an der Abendkasse oder im VVK erwirbt, kann eine dritte Karte zum Preis von 5 € erwerben. Diese "Karte mit der Maus" gilt auch für Jugendliche bis 18 Jahre.


Sonntag, 28.05.2017, Tag der offenen Tür

10:00 bis 17:00 Uhr, mit kleinem Kaffee- und Kuchenangebot ab 15:00 Uhr


Freitag, 12.05.2017, Katzenmusik Nr. 2, 19:30 Uhr

META TI FOURTOUNA

Der Klang der Violine, der Klarinette und der Bouzouki entrückt uns zu den Inseln des Lichts, auf die Berge Arkadiens und in die Tavernen Athens. Melancholie und Lebensfreude begegnen sich in einem märchenhaft schönen Land - Griechenland.
Alexander Spitzing, Christina Metzika und Maria Stavrianoudaki spielen Chansons, traditionelle Lieder und Tanzlieder aus Griechenland sowie eigene Kompositionen.

 

Freitag, 28.04.2017, Katzenmusik Nr. 1, 19:30 Uhr

ZARIZA GITARA

Wie kaum eine andere Musik bringen die Lieder der russischen Zigeuner den großen Reichtum der menschlichen Seele zum Ausdruck, in der Glück und Leid so dicht beieinander liegen. Diese Musik ist ursprünglich und ausdrucksvoll, emotional und bildhaft. Verhalten und still beginnen zumeist die Lieder, um sich dann zu steigern, immer schneller zu werden bis hin zum mitreißenden Finale.
Die Gruppe mit dem Namen ZARIZA GITARA spielt seit 2005 bundesweit und erfolgreich Lieder der russischen Zigeuner in Roma und Russisch. Auch jiddische Lieder und Klezmer gehören zu ihrem Repertoire.
Bereits 2012 waren sie erfolgreich bei zu Gast bei uns.

 

Liebe Freunde des Simonetti Hauses Coswig (Anhalt) e.V.

Die diesjährige Saison empfängt Sie mit der Vernissage
"Welt-Gedanken" von Christine Sellner. Sie zeigt Gemälde aus der Wendezeit und der frühen 80er Jahre. Die Vernissage findet am 21.04.2017 um 18 Uhr statt.

Kulturflyer 2017


 

 
Hier gelangen Sie zur Startseite